Radon Testcenter
Radon Testcenter
Andentours
Andentours

MTB Touren  Enduro / All Mountain

Die hier beschriebenen Touren bieten wir entsprechend Ihrem individuellen Anspruch bzgl. Kondition und Fahrtechnik in unterschiedlichen Varianten an und koennen z. T. miteinander verbunden werden.Fuer den Uphill besteht alternativ die Moeglichkeit unseren Shuttle Service in Anspruch zu nehmen.

Da wir  auf unseren Touren z.T. auf Höhen von 4000 m unterwegs sind, ist eine fortschreitende Anpassung an die Höhe erforderlich.

- Simon Bolivar Flowtrail :    Auf einer unbefestigten carreterra mit sehr schönen Ausblicken auf die umliegenden Berge des Nationalparks Los Nevados erreicht man nach 22 km den Hauptkamm der Zentralkordillieren.Dort beginnt ein schon von dem Nationalhelden Südamerikas Simon Bolivar genutzter Trail auf einem Kamm mit herrlichem Panorama.Auf den letzten 7 km ist stellenweise eine gute Fahrtechnik erforderlich,denn der Trail führt in kurzen Passagen uber felsigen Untergrund,er ist zudem gespickt mit vielen , für die Region typischen Canalones; dies sind ca 2 m hohe und breite Einschnitte ,prädestiniert für Steilkurven. 100 % Fahrspass

36 km   1490 Hm    4 h 30 m    Kondition : 3 - 4   Fahrtechnik : 2 - 3 ,stellenweise 3 - 4

- Palmichal :   Zunaechst fuehrt eine z. T. felsige Piste herunter in das Tal des Rio Navarco, dessen Verlauf wir  ca. 4 km folgen . Ueber einen Kamm mit schöner Aussicht erreicht man nach weiteren 15 km mit leichtem Anstieg und anschliessender kurzer Abfahrt ein weiteres Flusstal .Von dort führt ein konditionell und fahrtechnisch anspruchsvoller Trail 8 km bergauf zu der auf 3000 m hoch gelegenen Finca Palmichal mit Einkehrmöglichkeit . Nach einer kurzen Rast führt uns die nun folgende 12 km lange Trail Abfahrt mit kurzen Anstiegen auf einem weiteren Kamm mit spektakulärem Panorama zurück.     

50 km    2120 Hm   6 h 30 m    Kondition : 4 - 5   Fahrtechnik : 2 - 3 

- Las Alegrias :   Der Startpunkt sowie 5 km des weiteren Verlaufes  dieses Trails sind identisch mit dem Simon Bolivar Flowtrail .Über eine andere Trailvariante gelangt man zum Einsatzpunkt von Las Alegrias . Dieser Trail macht seinem Namen alle Ehre , denn es ist immer wieder eine Freude,diesen  zu fahren. Der erste Teil führt durch einen Wald auf einem flowigen Trail mit Sprüngen und Anliegern . Nach dem Waldaustritt offenbart sich ein schöner Ausblick auf das Valle de Cocora und die umliegenden Berge .Gegen Ende des Trails ist gute Fahrtechnik gefragt ,da einige Fels - und Steinpassagen passiert werden . Entlang des Rio Quindio geht es nun auf dem camino de los indios gemächlich mit sanftem Gefaelle auf einem Trail das Tal bergab.

Fuer diese Tour sind verschiedene Varianten möglich ; die hier beschriebene ist die längste.

48 km   1900 Hm   6 h    Kondition : 4     Fahrtechnik : 2-3   stellenweise 3-4

- La Patasola :  

Von der Finca fahren wir zum Startpunkt unseres neu angelegten Trails , der uns auf einer Länge von 5 km abwärts nach Boquia führt ,von wo wir auf einer Schotterpiste zum  12 km entfernten Naturreservat La Patasola fahren . Bei freier Sicht hat man vom höchsten Punkt einen Blick auf den schneebedeckten Vulkan Santa Isabel . Anschliessend führt die Strecke über einen Steinbruch zu einem flowigen  Waldtrail .Nach diesem Abschnitt bietet sich ein spektakulärer Ausblick auf das Valle de Cocora . Der Trail verläuft nun auf einem immer enger werdenden Bergrücken hinunter in das Tal. Jedoch sollte man seinen Blick auf den z. T. nur handbreiten Trail richten , und öfter eine Pause einlegen , um die Aussicht zu geniessen .Dann zieht sich der Trail an einem Steilhang entlang ,bevor er die letzten 500 m in Serpentinen steil den Berg herunterführt .Hier ist voller Einsatz erforderlich . Am Ende überqueren wir einen Bach , in dem man in bezaubernder Landschaft ein erfrischendes Bad nehmen kann.

29 km     1250 Hm     3 h 30 m    Kondition : 3     Fahrtechnik  : 2 - 3   stellenweise 3-4

- Las Antenas :

Nach einer kurzen Fahrt bergab passieren wir das idyllische Flusstal Navarco Bajo und erreichen über einen Bergkamm nach 10 km Las Antenas , wo wir uns zwischen einem leichten ,flowigen Trail ( S 2 )  mit Panorama oder einem fahrtechnisch anspruchsvollen Trail  ( S 3 - 4) entscheiden müssen . Entlang des Rio Quindio gelangen wir zurück zur Finca .

35 km     1200 Hm      4 h 30 m     Kondition : 3        Fahrtechnik: s. o.

Reisereportage unter :        enduro-mtb.com/biketrip-kolumbien

<

Mountainbike-Abenteuer in Kolumbien

www.bike-magazin.de/touren/suedamerika/mountainbike...kolumbien/a21017.html
 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andentours

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.